Im Drama "Collateral Beauty" Wird Johnny Depp zum Ersatz für Hugh Jackman?

Hugh Jackman auf der Comic Con in San Diego Foto: Eric Charbonneau/Invision/AP

"Wolverine" lässt Hugh Jackman keine Zeit mehr für das Drama "Collateral Beauty". An der Seite von Rooney Mara könnte Johnny Depp spielen.

 

Hugh Jackman (46) wird nicht in dem Drama "Collateral Beauty" zu sehen sein. Nur einen Monat, nachdem das Projekt bekannt wurde, soll der "Wolverine"-Star laut dem US-Portal "Variety" ausgestiegen sein. Die Produzenten hoffen offenbar darauf, Jackman mit Johnny Depp ersetzen zu können, heißt es weiter. Gespräche hätten aber noch keine stattgefunden.

Jackman kann den Streifen angeblich wegen Terminengpässen nun doch nicht in Angriff nehmen. Er sei für ein neues "Wolverine"-Projekt eingeplant, das im März 2017 in die Kinos kommen soll. Einen Namen hat der geplante Film noch nicht.

Zumindest Rooney Mara (30, "Verblendung"), die die weibliche Hauptrolle übernommen hat, bleibt "Collateral Beauty" aber treu. Regie führt laut "Variety" Alfonso Gomez-Rejon (42, "Me and Earl and The Dying Girl"). In dem Film geht es um den Chef einer New Yorker Werbeagentur, der unter Depressionen leidet. Seine Kollegen entwerfen einen unkonventionellen Plan, um ihn davon zu befreien. Das funktioniert auch, aber nicht auf die Weise, wie sie sich vorgestellt haben.

 

0 Kommentare