Im Alter von 79 Jahren verstorben TSV 1860 trauert um Meisterlöwe Wilfried Kohlars

, aktualisiert am 07.06.2019 - 12:55 Uhr
Im Alter von 79 Jahren gestorben: Wilfried Kohlars. Foto: imago/WEREK

Ex-Löwe Wilfried Kohlars ist im Alter von 79 Jahren nach langer Krankheit verstorben. Der TSV 1860 trauert um seinen ehemaligen Spieler, der 1966 mit den Sechzgern Meister wurde.

 

München - Meisterlöwe Wilfried Kohlars ist am Donnerstag nach langer Krankheit gestorben.

"Wir trauern alle um ihn. Er war nicht nur ein toller Fußballspieler mit Kämpferherz, er ist neben dem Platz zu einem echten Freund geworden", erklärte Fredi Heiß der AZ über seinen einstigen Mannschaftskameraden und Zimmerkollegen: "Er war ein sehr intelligenter Mensch, der immer ein offenes Ohr hatte, war ein sehr guter Ratgeber. Leider hatte er in den letzten Jahren eine schwere Zeit."

Wilfried Kohlars wurde 79 Jahre alt

Kohlars, der nach seiner aktiven Laufbahn ein Statikbüro gründete, lebte in den vergangenen Jahren aufgrund einer Demenz-Erkrankung sehr zurückgezogen. Der gebürtige Troisdorfer wurde 79 Jahre alt.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading