Ihre Krücken ist die Pop-Diva los Madonna tritt bei den Grammys auf

Hommage an Marlene Dietrich? Madonna ist für ihre extravaganten Outfits bekannt Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Also doch: Madonna wird bei der Grammy-Verleihung am kommenden Sonntag einen Song zum Besten geben. Details will die Queen of Pop jedoch noch nicht verraten. "Meine Lippen sind versiegelt", erklärt die Sängerin.

 

Los Angeles - Wenn die wichtigsten Musikpreise der Welt verliehen werden, darf auch die Queen of Pop nicht fehlen: Madonna ("Hard Candy"). Die 55-Jährige wird live bei den Grammy Awards am kommenden Sonntag in Los Angeles auf der Bühne stehen und einen Song zum Besten geben, teilten die Veranstalter am Freitag mit.

Ihr verstauchter Knöchel, den sie sich vor Kurzem beim Tanzen in High Heels zugezogen hatte, scheint mittlerweile verheilt zu sein. "Es ist offiziell, ich bin meine Krücken los", schrieb die Sängerin auf ihrer Instagram-Seite. "Ich suche gerade die perfekten High Heels für die Grammy-Verleihung." Wie genau ihr Auftritt aussehen wird, darüber hüllt sich Madonna in Schweigen. "Meine Lippen sind versiegelt", schreibt die Sängerin weiter.

Auch das übrige Line-Up der Verleihung kann sich sehen lassen: Neben Madonna werden unter anderem auch Jay-Z, Beyoncé, Daft Punk, Metallica, Pharrell Williams, Katy Perry, Stevie Wonder und Taylor Swift auftreten.

Die meisten Chancen auf die begehrte Trophäe hat in diesem Jahr Jay-Z. Der Rapper ist neunmal für den Grammy nominiert. Mit je sieben Nominierungen sind ihm Justin Timberlake, Kendrick Lamar, Pharrell Williams und das Rap-Duo Macklemore & Ryan Lewis dicht auf den Fersen.

 

0 Kommentare