"Ihr Auto ist zu groß" Zettel auf SUVs: Jetzt auch im Glockenbachviertel

"Ihr Auto ist zu groß", so die Botschaft auf einem Auto im Glockenbachviertel. Foto: privat

Nicht nur in Schwabing sorgen Aufkleber an den Windschutzscheiben großer Autos für Ärger - sondern jetzt offenbar auch im Glockenbachviertel.

 

München - Derzeit sorgen in München Zettel an Windschutzscheiben von SUVs mit unschönen, ja zum Teil gehässigen Botschaften für Ärger. In Schwabing meldeten sich wie berichtet schon dutzende Fahrer größerer Autos bei der Polizei. Der Staatsschutz ermittelt.

Botschaften an größeren Autos in München - die Polizei ermittelt

Aber nicht nur dort sorgen die illegalen Botschaften für Gesprächsstoff - sondern auch im Glockenbachviertel, wo eine Anwohnerin sich Anfang der Woche ebenfalls über einen weißen Zettel auf der Front eines Nachbarautos wunderte. "Ihr Auto ist zu groß", war darauf in Großbuchstaben zu lesen. Das Auto des Anstoßes: Ein Volvo-SUV, geparkt im Bereich der Holzstraße.

Zettel an Münchner SUVs - wer steckt dahinter?

Über die gemeldeten Vorfälle im Bereich Schwabing hinaus sei der Polizei nichts Auffälliges bekannt, sagte ein Sprecher am Mittwochmorgen auf AZ-Nachfrage. Unklar bleibt vorerst, wer hinter der Aktion im Glockenbachviertel steckt.  

 

50 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading