Idee im Münchner Stadtrat Bayernpartei fordert: Seilbahn von Germering über Freiham nach Pasing

Bei der Buga 2005 gab es schon einmal eine Seilbahn in Riem - allerdings nur kurzzeitig. Welche Seilbahnen sollen in München nun noch folgen? Foto: imago images / Reinhard Kurzendörfer (Archivfoto)

Eine Seilbahn, die von Germering zum neuen Stadtviertel Freiham führt - und von dort weiter bis nach Pasing? Die Bayernpartei im Münchner Stadtrat findet die Idee charmant.

 

München - Ein Germeringer Stadtrat möchte seine Gemeinde per Seilbahn über das neue Stadtviertel Freiham an Pasing anbinden. Die Bayernpartei im Münchner Stadtrat findet, diese Idee habe durchaus ihren "Charme" - und beantragt nun, dass die Stadt München sich an einer gemeinsamen Machbarkeitsstudie beteiligt.

Freiham besser anschließen - etwa auch per Seilbahn?

Freiham sei lediglich mit der S-Bahn und mit Bussen an München angeschlossen, begründen die Stadträte ihren Antrag.

Wann eine Verlängerung der U5 nach Freiham fertig werden kann, ist unklar. 

Weiter ist man in Sachen Seilbahn bereits an anderer Stelle: In München hatte der Stadtrat wie berichtet eine Machbarkeitsstudie zu einer möglichen Seilbahn über dem Frankfurter Ring beschlossen.

 

22 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading