"Ich will einfach ich sein" Daisy Ridley will nicht mit Keira Knightley verglichen werden

"Star Wars"-Hauptdarstellerin Daisy Ridley mag den Vergleich mit ihrer Schauspielkollegin Keira Knightley nicht. Die Newcomerin findet ihre Ähnlichkeit sogar absolut frustrierend.

 

Für jede andere Frau wäre es ein großes Kompliment, mit der Hollywood-Schönheit Keira Knightley (30, "The Imitation Game") verglichen zu werden. Nicht so für "Star Wars"-Hauptdarstellerin Daisy Ridley (23, "Das Erwachen der Macht"). Die Newcomerin findet den Vergleich mit ihrer erfolgreichen Kollegin alles andere als toll, wie "Mail Online" weiß: "Die Leute haben schon immer gesagt, dass ich wie Keira Knightley aussehe. Aber das ist tatsächlich wirklich frustrierend."

Ridley, die vor ihrer Hauptrolle im aktuellen Film der Sternen-Saga eher unbekannt war, betont aber auch, dass das nichts gegen Keira Knightley persönlich sei: "Keira Knightley ist wundervoll und hat etwas ganz eigenes." Doch sie halte es schlicht für unnötig, eine 23-Jährige mit irgendjemand anderem zu vergleichen. "Ich will einfach ich sein."

 

 

0 Kommentare