Hund entlaufen Wo ist der scheue Moritz?

AZ-Lokalredakteurin Jasmin Menrad.
Der 11 Jahre alte Moritz war übers Wochenende verschwunden. Foto: privat

Weil ihr Mann auf der Intensivstation liegt, bringt eine Frau den geliebten Hund für kurze Zeit zu einer Bekannten. Dort läuft Moritz weg.

 

Ramersdorf - Der scheue Moritz lässt  sich von niemandem anfassen - nur von seinem Herrchen und seinem Frauchen. Umso schlimmer für den 11 Jahre alten Schäferhundmix, dass das Herrchen plötzlich nicht mehr da ist. Er ist schwer erkrankt und liegt auf der Intensivstation. Um ihren Mann auf der Intensivstation besuchen zu können, hat Moritz' Frauchen ihren Hund kurzzeitig bei einer Freundin in Forstern untergebracht.

Dort haute Moritz ab - vermutlich verunsichert, weil weder das geliebte Frauchen, noch das geliebte Herrchen da waren.

Am Sonntag nahm die Geschichte jedoch ein gutes Ende: Der kleine Hund wurde gefunden.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading