Hollywood Vin Diesel kündigt weitere "Riddick"-Filme an

Vin Diesel auf einer Premiere in Los Angeles Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Mindestens zwei weitere Teile in Planung

 

Am 19. September startet in den deutschen Kinos der dritte Film der "Riddick"-Reihe mit Schauspieler Vin Diesel (46, "Fast & Furious") in der Hauptrolle als gleichnamiger Sci-Fi-Krieger. Im Vorfeld sind sich aber Darsteller und Regisseur David Twohy (58, "A Perfect Getaway") sicher, dass es noch zwei weitere Sequels des Action-Krachers geben wird. "Wir werden uns doch nicht von dem Mythos abwenden, den wir im letzten Film gepflanzt haben", sagte Vin Diesel im Gespräch mit dem Fachmagazin "SFX".

Dabei soll auch der Bösewicht Vaako, gespielt von Karl Urban (41, "Dredd"), wieder mit von der Partie sein. Zwei komplette Storylines würden bereits im Kopf des Regisseurs umherfliegen, die auf jeden Fall verfilmt werden sollen. Der vierte und fünfte Teil soll sich dann, wie auch schon bei zwei erschienenen Fortsetzungen, zwar an Elementen der Vorgänger bedienen, aber dennoch für sich alleine stehen und eine abgeschlossene Handlung erzählen.

 

0 Kommentare