Hoher Sachschaden Unterhaching: Kühlschrank setzt Zimmer in Brand

Ein Kühlschrank hatte den Brand in Unterhaching ausgelöst. Foto: Thomas Gaulke

Ein Kühlschrank hat in der vergangenen Nacht in Unterhaching ein Zimmer in Brand gesetzt. Die Bewohnerin konnte sich retten.

 

Unterhaching - Um halb eins in der Nacht ging der Notruf ein: Eine 28-Jährige aus Unterhaching meldete, dass ihr Kühlschrank schmore und bereits rauchen würde.

Sofort machte sie die Feuerwehr auf den Weg. Als die Einsatzkräfte eintrafen, schlugen bereits Flammen aus einem Fenster des Mehrfamilienhauses. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden, die 28-Jährige und ein 43-jähriger Bekannter wurden in eine Klinik gebracht. Umliegende Anwohner konnten außerhalb des Hauses in Sicherheit gebracht werden.

Hoher Sachschaden nach Brand in Unterhaching

Die Brandwohnung ist vorerst nicht mehr bewohnbar, die Flammen zerstörten sowohl die Küche als auch das angrenzende Zimmer. Es entstand ein hoher Sachschaden. Nach den Löscharbeiten konnten die restlichen Bewohner des Hauses wieder in ihre Wohnungen zurück.

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen, nach derzeitigem Ermittlungsstand ist ein technischer Defekt am Kühlschrank die Brandursache.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading