Hohe Nachfrage oder PR-Stunt? Apple Watch bereits ausverkauft

Ab wann tragen Fans tatsächlich die Apple Watch? Foto: Apple

Fans können sich die Apple Watch seit dem gestrigen Freitag live ansehen und vorbestellen, doch die Vorfreude auf die offizielle Veröffentlichung der Uhr am 24. April währte nicht lange. Schon nach wenigen Stunden war die Watch angeblich ausverkauft.

 

Viele Apple-Fans haben sich auf die Veröffentlichung der Apple Watch am 24. April gefreut, doch die meisten von ihnen werden wohl vorerst leer ausgehen. Seit dem gestrigen Freitag ist es zwar möglich, sich eines der insgesamt 38 Modelle vorzubestellen, doch jedes einzelne von ihnen ist bereits vergriffen, wie das Wirtschaftsmagazin "Fortune" berichtet. Wer nicht innerhalb der ersten Stunden vorbestellt hat, der muss wohl noch mindestens bis Juni warten, bis er seine Uhr in den Händen halten wird.

"Versand in: Juni"

Wer derzeit den deutschen Apple Store ansurft, der findet beispielsweise bei allen Modellen der "Watch Sport" den Vermerk "Versand in: Juni". Wie der Autor des "Fortune"-Artikels berichtet, habe er seine eigene Apple Watch nur wenige Minuten nach Eröffnung der Vorbestellungsphase geordert und auch er habe zu diesem Zeitpunkt bereits angezeigt bekommen, dass sein Modell frühestens in vier bis sechs Wochen verschickt werden soll.

PR-Stunt?

Da stellt sich doch die Frage, ob die Nachfrage nach der Apple Watch tatsächlich so hoch ist, oder ob das Unternehmen nicht vielleicht aus der Veröffentlichung einen riesigen PR-Stunt machen möchte. Letzteres ist natürlich nur eine Vermutung, doch seltsam ist es schon, dass Apple so wenige Modelle zu einem langwierig geplanten Launch zum Verkauf anbieten kann, dass Bestellungen, die gerade einmal rund zehn Minuten nach Beginn der Vorbestellphase eingehen, erst bis zu vier Wochen nach dem angekündigten Veröffentlichungstermin erfüllt werden können.

Wie es in dem Bericht weiter heißt, war jedes einzelne Modell der Apple Watch nach nur gut drei Stunden komplett ausverkauft. Amerikanische Apple-Fans berichten unterdessen unter anderem via Twitter, dass einzelne Modelle dort wohl bereits einen "August"-Vermerk hätten. Ein offizieller Launch Ende April bringt da auch nur wenig, wenn der Nutzer bis in den Sommer warten muss, damit er sein Produkt geliefert bekommt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading