Höschenblitzer beim Filmfest Model zeigt viel Haut: Cannes noch weniger Stoff sein?

Joy Corrigan legte einen besonders interessanten Auftritt hin... Foto: imago/Starface/FutureImage

Ohne BH und freien Blick aufs Höschen! US-Model Joy Corrigan (23) legte am Montagabend in Cannes einen aufregenden Auftritt auf dem roten Teppich hin. Dank Höschenblitzer katapultierte sich die 23-Jährige in die Schlagzeilen der internationalen Presse.

Wie schafft man es, neben Penélope Cruz, Naomi Campbell, Kendall Jenner und Bella Hadid bei den Filmfestspielen in Südfrankreich aufzufallen? Mit einem sexy Kleid, tollem Aussehen oder einem extravaganten Auftritt! Anders sieht es Joy Corrigan - sie entschied sich für den altbewährten Höschenblitzer.

Höschenblitzer in Cannes: Joy Corrigan zeigt viel Haut

Mit einem Kleid-Schlitz bis zur Taille und einem schulterfreien, tiefdekoltierten pinken Dress provozierte sie die anwesenden Fotografen. Die Pose saß perfekt, war wohl geübt und einstudiert: Bein und Hals waren lang gestreckt, mit der kleinen Handtasche wurde gekonnt das Kleid zur Seite geschoben und schon konnten alle sehen, was Joy Corrigan drunter trug.

Joy Corrigan war sich bereits bei der Roben-Auswahl bewusst, dass dieses freizügige Outfit für Aufmerksamkeit sorgen wird. Wenn schon nicht die ganz großen Kinorollen rufen, so war es wenigstens der große Auftritt auf dem roten Teppich, der dank des Höschenblitzers für kurzzeitigen Ruhm sorgte...

Die Bilder von Jory Corrigans Auftritt finden Sie in unserer Fotostrecke.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. null