Hochzeit von Pitt und Jolie Brangelina: Flitterwochen im Privatparadies

Flitterwochen auf Gozo: Angelina Jolie und Brad Pitt Foto: dpa

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen? Von wegen! Nach der geheimen Hochzeit verbindet das Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt Pflicht und Feierlichkeit und genießt am Insel-Set für den neuen Film gleich auch die Flitterwochen.

 

Auch eine geheime Hochzeit will ausgiebig gefeiert werden: Das Hollywood-Traumpaar Angelina Jolie (39) und Brad Pitt (50, "World War Z") reisten für ihre Flitterwochen standesgemäß auf eine (fast) einsame Insel. Gemeinsam mit ihren sechs Kindern wird dort laut der US-Zeitung "New York Post" aber nicht nur die Eheschließung nach langjähriger Beziehung gefeiert. Der Ausflug wird zudem genutzt, um einige Szenen für den zweiten gemeinsamen Film zu drehen.

Für "By The Sea" stehen die beiden erstmals seit "Mr. & Mrs. Smith" aus dem Jahr 2004 zusammen vor der Kamera. Da kommt die malerische Natur auf der Insel Gozo nahe Malta wohl gerade recht, um romantische Szenen am Sandstrand einzufangen. Auf Privatsphäre will das Paar aber dennoch nicht verzichten und soll dem Bericht zufolge die Einwohner fürstlich entlohnt haben, die Insel für den zweimonatigen Aufenthalt zu verlassen.

"Viele Menschen haben sich dazu bereit erklärt, die Insel zu verlassen, um die Privatsphäre zu gewährleisten, und damit sie ihren Film drehen können", soll eine dort ansässige Quelle dem US-Blatt gesteckt haben und ergänzt: "Es wurde ein Set aufgebaut, der die französische Riviera darstellen soll." Ruhe bei der Arbeit und gleichzeitig ungestörte Flitterwochen - was will man mehr?

 

0 Kommentare