Hochzeit mit Jennifer Aniston Justin Theroux: So war der Junggesellenabschied

Zwei Tage vor der Hochzeit mit Jennifer Aniston, hat es Justin Theroux nochmal krachen lassen Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Jennifer Aniston und Justin Theroux haben nach fünf Jahren Beziehung geheiratet. Theroux ließ es allerdings vorher nochmal krachen - der Gastgeber der betreffenden Junggesellen-Party war kein Geringerer als US-Showmaster Jimmy Kimmel.

 

Los Angeles - Um mit dem Junggesellenleben gebührend abzuschließen, bedarf es selbstverständlich einer entsprechenden Abschieds-Party! Dieser Meinung sind auch die Promis - und so ließ es sich auch Justin Theroux (43, "Baxter - Der Superaufreißer") nicht nehmen, vor seiner Hochzeit mit Jennifer Aniston (46, "Umständlich verliebt") nochmal auf den Putz zu hauen. Wo er das tat? Laut "Us Weekly" in den vier Wänden von US-Showmaster Jimmy Kimmel (47).

Genau genommen fanden die Feierlichkeiten in der sogenannten "Stall-Bar" auf dem Grundstück des 47-Jährigen in West Hollywood statt. Dort versammelten sich Theroux und seine Kumpel auf ein paar Drinks - mit Kimmel als Gastgeber wird der Abend gewiss ein großer Spaß gewesen sein.

Theroux und Aniston haben sich - einem vorangegangenen Bericht von "Us Weekly" zufolge - bereits am vergangenen Mittwoch das Ja-Wort gegeben. Das Paar lernte sich im Herbst 2010 bei den Dreharbeiten zu "Wanderlust" kennen und lieben.

 

 

0 Kommentare