Hochschule München Gemeinsam besser zum Eigenheim

Im Domagkpark wird es Genossenschaftswohnungen geben. Foto: ho

Bauen und Wohnen in München ist für viele fast nicht mehr bezahlbar. Alternative Möglichkeiten, an ein Eigenheim zu kommen, sind deshalb gerade wieder im Aufschwung. Auch die Genossenschaften bekommen das zu spüren.

 

Christian Stupka gründete Anfang der 90er Wogeno mit, inzwischen berät er bei der Mitbauzentrale München Genossenschaften und Baugemeinschaften.

Bei seinem Vortrag am Dienstagabend gibt es einen Überblick über den gemeinschaftlichen Wohnungsbau und was er leisten kann. Zudem stellt er aktuelle Projekte vor.

Lothstraße 34, Beginn 18.30 Uhr,

Raum A 104, Eintritt frei.

 

0 Kommentare