Hochschule für Fernsehen und Film Die Medien im US-Wahlkampf

Donald Trump und Hillary Clinton bei einer Fernsehdebatte. Foto: dpa

In der Reihe Politik und Medien des Bereichs Fernsehjournalismus an der Hochschule für Fernsehen und Film München spricht Claus Richter regelmäßig mit renommierten Journalisten und Publizisten über gesellschaftliche Grundsatzthemen.

 

Maxvorstadt - Am Dienstag ist der Politikwissenschaftler und Publizist Josef Braml zu Gast. Es geht um die hochaktuelle Frage: Kann Donald Trump US-Präsident werden? Und wie verwendet er die Medien in seinem Wahlkampf? "Die Rolle der Medien im US-Wahlkampf – kann Donald Trump Präsident werden?"


Beginn: 18 Uhr. Hochschule für Film und Fernsehen München, Bernd-Eichinger-Platz 1, Kino 1, Eintritt frei

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading