Hochgeschlossen aber freizügig Königin Letizia von Spanien: Dieser BH-Blitzer kommt unerwartet

Königin Letizia von Spanien hat ungewollt tief blicken lassen Foto: imago/CordonPress

Keine Frage, der jüngste Auftritt von Königin Letizia von Spanien war stilsicher und modisch - wäre da nicht dieses eine schimmernde Detail gewesen.

 

Diesen Fauxpas hätte Königin Letizia von Spanien (46) sicher gerne vermieden. Die Ehefrau des spanischen Königs Felipe VI. (51) ist für ihre stilsicheren Auftritte bekannt. Auch bei ihrem jüngsten Besuch eines Krebs-Forums in Madrid konnte die 46-Jährige am heutigen Montag glänzen - und das vermutlich ganz ungewollt im wahrsten Sinne des Wortes.

Royale Unterwäsche

Während der Rede des spanischen Royals auf dem Podium war von dem kleinen Outfit-Malheur noch nichts zu sehen. Doch das spätere Blitzlichtgewitter der Fotografen schien Königin Letizia nicht gerade wohlgesonnen zu sein. In dem hellen Licht offenbarte sich unter ihrem enganliegenden, schwarzen Pullover von Hugo Boss ein ebenso heller BH. Die Unterwäsche der 46-Jährigen war nicht zu übersehen.

Dabei war der Rest des Outfits wirklich harmonisch. Zu dem nicht ganz so blickdichten Oberteil kombinierte die zweifache Mutter einen cognacfarbenen Bleistiftrock des spanischen Labels Uterqüe, der vorne mit einer Knopfleiste sowie einem breiten Nietengürtel auf Taillenhöhe versehen war. Viel Haut zeigte Letizia von Spanien bei ihrem Auftritt nicht. Ihre schwarzen Overknee-Stiefel aus Wildleder reichten deutlich bis unter den Rocksaum, von dem BH-Blitzer ablenken konnten die hohen Hacken allerdings nicht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading