Hip-Hop statt Weihnachtslieder München: Party-Nachtkindlmarkt geht in die zweite Runde

Bald ist es wieder soweit: Der Christkindlmarkt im Innenhof des "Lucky Who" (Archivfoto) Foto: PR/Fotomontage

Vor einem Jahr haben die Betreiber des "Lucky Who" mit dem ersten "Nachtkindlmarkt" in München für Party-Stimmung in der Adventszeit gesorgt. Jetzt gibt es ein Revival.

 

München - Dass der Christkindlmarkt ganz schnell zu einer hippen Party werden kann, haben die Betreiber des "Lucky Who" vor einem Jahr schon mal bewiesen: mit ihrem ersten Münchner "Nachtkindlmarkt".

Jetzt kann die vorweihnachtlich-fröhliche - und äußerst Hip-Hop-lastige - Party weitergehen. "Liebe Nachtkindl, die Hütten stehen bereits und die Aufbauarbeiten laufen weiter auf Hochtouren... Als nächstes wird dekoriert und beschmückt", versprechen die Veranstalter ihren Gästen schon mal auf Facebook.

Es soll etwas Warmes zu essen geben, viel Glühwein, und natürlich viel "gute Musik".

Schon am Donnerstag, 21. November, um 17 ist die Eröffnung. Weitere Infos, was der Nachtkindlmarkt heuer noch zu bieten hat, dürften auf Facebook folgen.


Lucky Who, 21. November ab 17 Uhr, Brienner Strasse 14 (2 min von der U-Bahn Odeonsplatz)

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading