Hilfreiche Beziehungstipps Liebe mit Altersunterschied - so funktioniert's!

Ein großer Altersunterschied kann ein Problem in einer Beziehung darstellen - muss es aber nicht Foto: Cover Media

Im Volksmund heißt es so schön "Wo die Liebe hinfällt ...", das Alter sollte also in Sachen Romantik keine Rolle spielen - oder etwa doch? Eins steht zumindest fest: Leicht ist es nicht immer, wenn zwischen dir und deinem/r Partner/in mehrere Jahre Altersunterschied liegen. Aber wie sorgt man dafür, dass die Beziehung hält?

 

Ein besonders wichtiger Aspekt ist Verständnis: Ein Altersunterschied macht sich nicht nur im Aussehen bemerkbar, auch Lebenserfahrung (oder ein Mangel daran) macht viel aus und kann für Spannungen sorgen, wenn man nicht mit dem/r Liebsten auf einer Wellenlänge ist. Ein junger Mensch hat generell eine andere Zukunftsperspektive als ein älterer Erdbewohner, was vor allem in einer Beziehung zu Uneinigkeiten führen kann. Während sich der Eine vielleicht bereits Ehe und Kinder wünscht, ist der Andere vielleicht noch gar nicht so weit.

Hier gilt es, sich in die Haut seines Gegenübers zu versetzen und nachzuvollziehen, warum der/die Partner/in anderer Ansicht ist. Auch Kommunikation ist das A und O in einer solchen Verbindung: Nur wenn man seine Wünsche, Ängste und Frustrationen offen ausspricht, können diese in Angriff genommen werden - nur durch offene Gespräche kann man herausfinden, ob man als Paar realistische Chancen hat.

Die Familienplanung kann zum besonders heiklen Thema werden, wenn sich beide Parteien in unterschiedlichen Lebensphasen befinden. Sobald man merkt, dass es ernst wird, sollte man also seine eigenen Vorstellungen klar formulieren - wenn man Glück hat, ergänzen sie sich mit denen des/r Partners/in, wenn nicht, könnte es zu Herzschmerz kommen.

Zwar ist es wichtig, Rücksicht auf den älteren oder jüngeren Lebensgefährten zu nehmen, wenn der Altersunterschied allerdings ein nicht zu überbrückendes Problem darstellt, ist es eventuell besser, getrennte Wege zu gehen. Liebe ist zwar schön und gut, reicht leider aber nicht immer für eine erfolgreiche Beziehung.

 

0 Kommentare