Herdplatte war an Lindwurmstraße: Wohnung in Brand

Einer aufmerksamen Nachbarin ist es zu verdanken, dass ein Wohnungsbrand in der Lindwurmstraße am Mittwoch glimpflich ausging.

 

Ludwigsvorstadt - Am Mittwoch, 04.02.2015, gegen 08.50 Uhr, verließ eine 48- jährige Mieterin, zusammen mit ihrer Tochter, ihre Wohnung in der Lindwurmstraße und ging zu Arbeit. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte eine Nachbarin kurz vor 09.00 Uhr Brandgeruch aus der Drei-Zimmer-Wohnung im ersten Obergeschoss und rief die Feuerwehr.

Diese verschaffte sich Zutritt zur Wohnung und löschte die in Brand geratene Küchenzeile. Durch Ruß und Rauch wurden die anderen Zimmer der Wohnung massiv in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Brandfahnder rückten aus und stellten fest, dass eine eingeschaltete Herdplatte ein darauf befindliches Holzschneidebrett entzündet hatte. Von hier griffen die Flammen auf die Küchenzeile und einen angrenzenden Kühlschrank über.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading