Helenes Versprecher beim Bambi 2013 Helene Fischer: "Das war der Echo 2013"

Schlagersternchen Helene Fischer war zum Schluss der diesjährigen Bambi-Verleihung nicht mehr ganz so konzentriert wie zuvor. Denn sie verabschiedete sich mit den Worten: "Und das war der Echo 2013" - und aus war der Bambi. Hier ist sie zu sehen mit Entertainer Robbie Williams. Foto: dpa

Da war die schöne Helene wohl im falschen Film. Der Schlagerstar und Bambi-Moderatorin verabschiedete sich mit den Worten:  „Das war der Echo 2013“ – und vorbei war der Bambi.

Berlin - Dass sie reichlich aufgeregt war, war schon von der ersten Minuten an zu merken. Aber Schlagersternchen und Freundin von Florian Silbereisen schlug sich ziemlich gut auf der Bühne des Stage-Theaters am Potsdamer Platz. Helene Fischer war die Gastgeberin der 65. Bambi-Verleihung.

Doch am Ende dann gabs einen kleinen Versprecher, der in Nachhinein für viel Getuschel sorgte: Helene verabschiedete sich anstatt vom Bambi vom Echo. „Das war der Echo 2013“, sagte sie. Zuschauer und Gäste rieben sich erstaunt die Augen. Echo? Nein, da waren sie natürlich nicht. Der wird ja von der Deutschen Schallplattenindustrie vergeben.

Tja, Helene, witzig war es ja. Und wenn man durch den Abend führen muss und auch noch selbst Preisträger ist - denn Helene bekam den Bambi in der Kategorie "Musik national" - kann man schon mal durcheinander kommen... Und wirklich übel nahm es ihr niemand.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null