Heizung im Bus defekt 21 Schulkinder verletzt

Die Kinder waren mit dem Bus auf dem Weg zur Schule. (symbolbild) Foto: ho

Durch eine defekte Heizung in einem Schulbus sind im unterfränkischen Markt Einersheim im Landkreis Kitzingen 21 Kinder verletzt worden.

 

Markt Einersheim - Während der Fahrt in die Schule fing die Heizung am Freitagmorgen in dem mit 50 Kindern besetzten Bus an zu qualmen, wie die Polizei mitteilte. In der Schule klagten einige der sechs bis zehn Jahre alten Kinder dann über Probleme beim Atmen, Schwindel und Übelkeit.

21 Kinder mussten den Angaben zufolge von einem Notarzt behandelt werden, 12 wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Betroffen waren vor allem die Schüler, die im hinteren Teil des Busses gesessen hatten.

 

0 Kommentare