Heesters feiert Geburtstag 108 - Herzlichen Glückwunsch Jopie!

 

91 Zwei Phantasie-Figuren namens Heesters und Leximon begleiten Grundschüler durch ein Aufgabenheft. Mit Jopie haben sie allerdings nichts zu tun.

92 In einem Witz heißt es, dass Jopies Tinnitus (den er nicht hat) vom Urknall komme.

93 Wer ein Autogramm will, schickt einen frankierten Rückumschlag an: Büro Rethel/Heesters c/o büro complett GmbH, Am Güterbahnhof 16, 29410 Salzwedel.

94 Jopies offizielle Internetseite findet man auf johannes-heesters.de

95 Dort ist die Rubrik „Termine“ derzeit leer.

96 Im Film „Ten“ (2011) spielt Jopie Petrus.

97 Weil er nicht zur Premiere kommen kann, lässt er eine SMS schicken. Inhalt: „Toi toi toi!“

98 Heesters’ Lieblingsgetränk ist Tomatensaft.

99 Sein Vater hieß Jacobus Heesters, war Kaufmann und starb mit 81.

100 Jopie hat drei verstorbene Brüder. Er ist der Jüngste.

101 Seine Mutter Geertruida (1866-1951), eine Hausfrau, wurde 85.

102 Jopies Enkelin ist die Schauspielerin Saskia Fischer. Im „Tatort“ verkörperte sie eine Pathologin.

103 Heesters hat fünf Enkel, elf Urenkel und drei Ur-Urenkel.

104 Jopie lebt in der Gemeinde Söcking (Landkreis Starnberg).

105 Zu seiner Person gibt es einen Wikipedia-Eintrag in 34 Sprachen – darunter Plattdeutsch, Yoruba und Fidschi Hindi.

106 Im satirischen Internet-Lexikon Stupedia heißt es, dass er für 2023 eine große Abschiedstournee durch Europa plane. Als Vorgruppe seien die Rolling Stones vorgesehen.

107 Über sein Leben sagt Jopie: „Es war ein großes Abenteuer.“

108 Johannes Heesters ist nicht als „Wetten, dass“-Moderator im Gespräch. Noch nicht.

 

2 Kommentare