HDNet TV-Angebot für Charlie Sheen

Charlie Sheen: Immer wieder macht der US-Schauspieler mit Alkohol- und Gewaltexzessen Schalgzeilen Foto: dpa

US-Schauspieler Charlie Sheen steht nach einer Reihe von Skandalen möglicherweise vor einer baldigen Rückkehr auf die Fernsehbildschirme.

 

Los Angeles Es gelte allerdings noch eine Reihe von Details zu klären, sagte Mark Cuban, Inhaber des Senders HDNet, am Sonntag. Die Entscheidung darüber, welche Art von Sendung gemacht werde - Reality Show, Talkshow oder etwas anderes – liege bei Sheen, sagte Cuban.

Charlie Sheen hatte zuletzt den Produzenten der CBS-Show "Two and a Half Man" beleidigt. Die Erfolgssendung ist derzeit eingestellt, ihre Zukunft unsicher. In TV-Interviews bekannte sich Sheen zu exzessivem Kokain- und Alkoholkonsum, und er sprach freimütig darüber, dass er die Dienste von Prostituierten einer Beziehung vorzieht.

 

0 Kommentare