Hauptrolle in "The Titan" Sam Worthington spielt in Ruffs Sci-Fi-Epos mit

Hollywood trifft Deutschland - Sam Worthington übernimmt die Hauptrolle im neuen Film von Lennart Ruff. Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Schauspieler Sam Worthington hat eine neue Rolle ergattert und wird im Science-Fiction-Film "The Titan" zu sehen sein. Es geht um Experimente über genetische Evolution.

 

Die Dreharbeiten zum neuen Blockbuster sollen im Januar nächsten Jahres beginnen. Als Regisseur ist der Mannheimer Lennart Ruff verpflichtet worden, der das Drehbuch von Max Hurwitz verfilmen soll, das wiederum auf einer Geschichte von Arash Amel basiert, wie die amerikanische Homepage "Variety" berichtet.

Dabei geht es um eine amerikanische Militärfamilie, die umgesiedelt wird, um an einem bahnbrechenden Experiment über die genetische Evolution im All teilzunehmen. Worthington erhält dabei Unterstützung von der britischen Darstellerin Ruth Wilson, die vor allem durch ihre Rolle in der populären Serie 'Luther' mit Idris Elba bekannt ist.

Wer nicht warten will bis "The Titan" ins Kino kommt, um Worthinton auf der Leinwand zu erleben, kann den Frauenschwarm demnächst im Abenteuerfilm "Everest" sehen. Der 39 Jahre alte Schauspieler ist nicht der einzige Star im Bergsteigerbiographie. Neben ihm spielen unter anderem Jake Gyllenhaal und Keira Knightley im Film mit.

In dem Streifen begibt sich eine Gruppe von Bergsteigern auf den Weg zum Gipfel des Mount Everest. Allerdings wird ihr Vorhaben zum lebensgefährlichen Unterfangen, als ein Schneesturm aufkommt. In Deutschland feiert der Film am 17. September seinen Kinostart.

 

0 Kommentare