Hauptbahnhof Prämierte Natur-Aufnahmen

Kimmo Poeris beeindruckendes Porträt eines Bären. „Spieglein, Spieglein“, hat er es genannt. Foto: ho

Zwei schattenartige Umrisse galoppierender Blessböcke, die an Höhlenmalerei erinnern. Eine Giraffe, die zusammen mit einem Warzenschwein im Hotel eincheckt. Oder eine geheimnisvoll wirkende Schleiereule, die aus der Dunkelheit hervorlugt.

 

München - Die beeindruckenden Bildmotive aus dem Wettbewerb „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres“, die die Natur in ihrer Schönheit und Faszination auf kunstvolle Weise festhalten, sind noch bis heute im Münchner Hauptbahnhof zu bestaunen (www.einkaufsbahnhof.de).

Unterstützt wird die sehenswerte Ausstellung von den Geschäften des Einkaufsbahnhofs München Hauptbahnhof, die ihren Kunden und Besuchern eine Auswahl der prämierten Bilder in stilvollen Leuchtkästen im Bahnhofsgebäude präsentieren. Der Eintritt in die Foto-Ausstellung ist frei!

Info

Hauptbahnhof

Nur noch am 5. August

 

0 Kommentare