Hat Adeline TV-Verbot? Wendler-Tochter darf Dschungelcamp mit Mutter Claudia Norberg nicht angucken

Michael Wendler und Claudia Norberg waren fast 30 Jahre ein Paar. Foto: imago/Future Image

Während Danni Büchner sich immer wieder als Mutter im Dschungelcamp inszeniert und auch ihre Kinder bei RTL sprechen, halten sich Claudia Norberg und ihre Tochter Adeline zurück. Das hat auch einen bestimmten Grund, wie die 17-Jährige jetzt verrät.

 

Die Mutter im australischen Dschungel, der Vater mit pikantem Foto auf Twitter: Die vergangene Woche dürfte nicht leicht gewesen sein für Adeline Norberg (17). Die Devise der gemeinsamen Tochter von Claudia Norberg (49) und Michael Wendler (47) lautet: einfach wegschauen! Das musste sie ihrer Mutter vor deren Einzug ins Dschungelcamp sogar versprechen.

Adeline Norberg schaut das Dschungelcamp nicht

Gegenüber RTL verriet die 17-Jährige: "Ich habe meiner Mutter versprochen, dass ich den Dschungel nicht anschaue. Daran halte ich mich auch." Und auch die vielen Berichte will Adeline angeblich nicht lesen. Sie wohnt bei ihrem Vater und dessen Freundin Laura (19) im amerikanischen Florida.

Dort ist das deutsche Dschungelcamp natürlich kein Thema. "Ich bin froh, dass ich hier lebe, denn ich kriege eher was vom Iran-USA-Konflikt mit, als von den Schlagzeilen rund um meine Mutter und meinen Vater", erklärt sie.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading