Hasenbergl Theaterworkshop für Jugendliche

Für Jugendliche mit Migrationshintergrund bieten die Volkshochschule und die Kammerspielen in den Ferien einen interessaten Theaterworkshop an.

 

Hasenbergl-Norhaide - Lust auf ein gemeinsames Theaterspielen in den Osterferien? Vom 14. bis 17. April, jeweils 9.30 bis 16 Uhr, lädt die Münchner Volkshochschule (MVHS) im Stadtteilzentrum Hasenbergl-Nordhaide, Blodigstraße 4, zum „talentCAMPus“ ein, einer Kooperation von Münchner Volkshochschule, Münchner Kammerspiele und dem Referat für Bildung und Sport.

Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren mit Migrationshintergrund, die sich für Theater und Tanz interessieren und Talent und Leidenschaft für die Bühne mitbringen, bietet der „talentCAMPus“ in den Osterferien einen außergewöhnlichen Theaterworkshop.

Unter der Leitung einer professionellen Theaterpädagogin wird getanzt, gespielt und gesungen und der Ausdruck, die Atmung und die Stimme trainiert.

Eine Textwerkstatt weckt Lust auf eigene Phantasiegeschichten und fördert mit Sprechen und Lesen von Textpassagen und mit Entwerfen und Schreiben von Einladungskarten und Plakaten die Deutschkenntnisse. Als Abschluss des „talentCAMPus“ steht die gemeinsame Aufführung einer Werkschau auf dem Programm.

Es sind noch Plätze frei, eine schnelle Anmeldung wird jedoch empfohlen. Die Teilnahme und Verpflegung sind kostenfrei.

Infos und Anmeldung unter Telefon 54 84 76-14 oder susanne.kraft@mvhs.de.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading