Harlaching Nach schwerem Radl-Unfall: Verkehrsaufklärung für Senioren

Am Mittwoch ist eine Frau (75) von einem Mercedes erfasst und schwer verletzt worden, nachdem sie über Rot gefahren war. Aus diesem Anlass führt die Polizei an der Unfallstelle eine Aktion zur Verkehrsaufklärung durch.

 

Harlaching - Obwohl für sie Rot galt, ist eine 75-jährige Rentnerin am Mittwochnachmittag auf die Grünwalder Straße gefahren. Eine 35-jährige Mercedesfahrerin erfasste sie daraufhin frontal mit ihrem Auto. Sie wurde auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt. 

Aufgrund dieses schweren Unfalls führt die Verkehrspolizeiinspektion Verkehrserziehung und -aufklärung in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion 23 (Giesing) am Montag, 29. Juli, an der Unfallstelle eine Verkehrsaufklärungsaktion für Senioren durch.

Am Informationsfahrzeug werden laut Polizei Informationsblätter „Tipps für Radfahrer“ zum aktuellen Verkehrsunfall verteilt sowie Verkehrsaufklärungsgespräche mit nützlichen Tipps zur Verhütung ähnlicher Verkehrsunfälle angeboten.

Wann? Montag, 29. Juli, 10 bis 12 Uhr

Wo? Grünwalderstraße Ecke Karolingerallee

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading