Handball von seiner schönsten Seite Wieso die Schwabinger Handballerinnen aufs Trikot verzichten

Passend zur Weihnachtszeit haben sich die Schwabinger Hanballerinnen eine kleine Weihnachtsüberraschung für ihre Fans ausgedacht. Foto: Theresa Pleß

Kalender mit viel nackter Haut gibt es schon einige. Dieser kommt aus München und ist zumindest, nun ja, sehr authentisch.

 

Die Handball- Frauen des MTSV Schwabing haben Modell gestanden für den Kalender, der für 9 Euro pro Stück über den Klub erworben werden kann.

Vize-Abteilungsleiterin Verena Kindinger: „Wir wollten den Handball in München von seiner attraktivsten Seite zeigen.“

Mit dem Erlös soll der Frauen-Handball beim MTSV Schwabing gefördert werden. Trikots hat der Verein allerdings schon auch.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading