Halb autobiografisch Jim Carrey hat einen Roman geschrieben

Vom Schauspieler zum Autor: Jim Carrey Foto: Featureflash Photo Agency/ shutterstock.com

Hollywood-Star Jim Carrey hat sein gewohntes Terrain vor der Film-Kamera verlassen und einen Roman geschrieben. Dieser soll teils autobiografisch sein.

 

Hollywood-Star Jim Carrey (57, "Die Maske") hat sich unter die Schriftsteller begeben. Laut der US-Seite "Page Six" hat der 57-Jährige einen Roman mit dem Titel "Memoirs and Misinformation" (zu Deutsch: "Erinnerungen und Fehlinformationen") vollendet. Das Buch, das im Alfred A. Knopf Verlag erscheint, soll im Mai 2020 veröffentlicht werden.

Laut dem Verlag soll sich Carrey, gemeinsam mit seinem Co-Autor Dana Vachon (40), mit den Themen Berühmtheit, Schauspielen, Romanzen und "einigen anderen Themen, mit denen er vertraut ist" befassen. Der Roman soll zur Hälfte autobiografisch gehalten sein.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading