Hafstrafe für Bayern-Star Trotz Urteil: FC Bayern sagt Breno weiter Hilfe zu

Nach der Urteilsverkündung im Landgericht I: Breno sitzt regungslos da, als das Urteil verkündet wird. Foto: dpa

Trotz seiner Verurteilung kann Breno auf die Hilfe seines Ex-Vereins zählen: Der FC Bayern erklärt in einer Pressemitteilung, dass der Klub den Brasilianer weiterhin unterstützen werde.

 

Presseerklärung des FC Bayern München zum Urteil im Fall Breno:

Der FC Bayern München hat am heutigen Mittwoch, den 4. Juli 2012, mit Bedauern das Gerichtsurteil gegen seinen ehemaligen Spieler Breno zur Kenntnis genommen.

Breno wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Unsere Hoffnung war, dass Breno seine Karriere als Fußballer und damit sein Leben zusammen mit seiner Familie hätte fortsetzen können.

Der FC Bayern München wird Breno weiterhin unterstützen.

 

5 Kommentare