"GTA V" an der Konsolen-Spitze PC-Charts: "Assassin's Creed Rogue" ist neue Nummer eins

Anfang März ist "Assassin's Creed Rogue" auch für PC erschienen Foto: Ubisoft

Während "Assassin's Creed Rogue" die Spitzenposition in den PC-Charts übernimmt, erobert "Grand Theft Auto V" die Führung im Xbox-One-Ranking zurück.

 

Berlin - Nach Wochen steht der "Landwirtschafts-Simulator 15" nicht mehr an der Spitze der offiziellen deutschen PC-Highprice-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Der Dauerbrenner muss sich nun mit Platz drei begnügen, während die Führung an "Assassin's Creed Rogue" geht. Der Ableger der beliebten Action-Reihe, der zunächst auf PS3 und Xbox 360 erschien, dreht sich um den Kampf zwischen Templern und Assassinen.

Mit "Cities: Skylines" belegt eine Städtebausimulation Platz zwei. PC-Baulöwen errichten in dem Spiel des schwedischen Entwicklers Paradox Interactive ihre eigene Metropole und müssen dabei auch Faktoren wie deren Infrastruktur bedenken.

Im Xbox-One-Ranking holt sich "Grand Theft Auto V" die Spitzenposition zurück. Vorwochensieger "Dragonball Xenoverse" landet auf der Drei. Dazwischen liegt "DmC - Devil May Cry". Die neuaufgelegte Definitive Edition beinhaltet neben dem Originalspiel alle bislang veröffentlichte Download-Inhalte.

Die PS4-Spitze haben "Grand Theft Auto V", "FIFA 15" und die Definitive Edition von "DmC - Devil May Cry" fest im Griff. In der PS3- und Xbox-360-Tabelle führt kein Weg an "Minecraft", "FIFA 15" und "Dragonball Xenoverse" vorbei.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading