Grundschule in der Berg-am-Laim-Straße Die Ferienbetreuung ist zu teuer!

Für die Nutzung der Grundschulräume in der Berg-am-Laim-Straße muss der Förderverein der Schule Geld bezahlen. Das wird von der CSU im Stadtrat moniert.

 

Berg am Laim - In der Grundschule in der Berg-am-Laim-Straße gibt es eine Ferienbetreuung. Diese wird vom Förderverein und durch die Beiträge der Eltern finanziert. Da die Schüler und Betreuer der Einrichtung für das Angebot die Räume der Schule benutzen, müssen sie Miete dafür bezahlen. Deshalb ist die Ferienbetreuung für einige Eltern zu teuer.

Die Stadtratsfraktion der CSU hat deshalb im Juni eine Anfrage an den Stadtschulrat, Rainer Schweppe, gerichtet. Darin fragten die Räte, ob es möglich sei, dem Förderverein die Räume kostenlos zu überlassen.

"Mit Beschluss vom 12.06.2013 hat der Ausschuss für Bildung und Sport des Stadtrates festgelegt, dass die benötigten Räume für Betreuungsmaßnahmen am Freitag nach Schulschluss sowie in den Ferien für Kinder aus gebundenen Ganztagsklassen an Grundschulen sowie für die Mittagsbetreuungen ohne Entgelte überlassen werden", so Schweppe.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading