Grüne veröffentlichen Video Hydrant in München undicht: Wasserfontäne am Sendlinger Tor!

Der undichte Hydrant hat am Sendlinger Tor für Verwirrung gesorgt. Foto: Screenshot Twitter (@Gruene_Muenchen)

Ein undichter Hydrant am Sendlinger Tor hat am Dienstag für Verwunderung gesorgt. Die Münchner Grünen veröffentlichten ein Video auf Twitter.

 

Altstadt - Ein undichter Hydrant am Sendlinger hat am frühen Dienstagabend nicht nur die Münchner Feuerwehr auf den Plan gerufen. Auch viele Passanten wunderten sich über die plötzlichen Wasserfontänen. 

"Du besitzt eine große Rohrzange und bist handwerklich begabt? Am Sendlinger Tor gäbe es gerade was zu tun...", twitterten die Münchner Grünen zu einem Video von der Baustelle am Sendlinger Tor. 

Das ist einem Feuerwehrsprecher zufolge passiert: Ein Hydrant zur Löschwasserversorgung war undicht und konnte nicht abgestellt werden. Gemeldet worden sei der Vorfall um 16.56 Uhr.

Die Baufirma habe sich sofort gekümmert, so der Sprecher. Wenige Minuten später sei das Problem behoben geworden.

Warum der Hydrant an der Stelle undicht war, konnte die Feuerwehr nicht sagen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading