Gruberin sorgt für Wahnsinn Alle wollen Tickets! Riesen-Andrang in der Innenstadt

Alle wollen die Gruberin sehen: Am Samstagmorgen bildete sich in der Stachus-Passage eine riesige Schlange. Foto: AZ

Hunderte Meter lange Schlangen an Marienplatz und Stachus: Riesige Menschenmassen in der Münchner Innenstadt - und alle warten auf Tickets für eine bestimmte Bayerin. 

Altstadt - An einem Samstag in der Vorweihnachtszeit sind riesige Menschenmassen in der Münchner Innenstadt vorprogrammiert. Offiziell hat die Adventszeit noch nicht angefangen - und doch war ganz besonders viel los am Samstagmorgen. Mit Weihnachten hatte das allerdings nicht so viel zu tun. 

Hunderte Meter lange Schlangen bildeten sich im Untergeschoss der S- und U-Bahnhaltestelle Marienplatz und in den Stachus Passagen. Tausende Menschen warteten nur auf eines: Tickets. Und zwar für die Comedy-Show von Monika Gruber am 24. Mai 2018 im Circus Krone. 

Der zentrale Vorverkauf startete am Samstagmorgen um 9 Uhr. Beide Ticketshops, der am Marienplatz und der am Stachus, waren für zahlreiche Fans der Pilgerort, um die Kabarettistin live zu sehen. 

Bereits ab 6 Uhr morgens standen die ersten vor den Ticketläden, um Eintrittskarten abzusahnen. Diese waren natürlich nach kurzer Zeit bereits vergriffen. Mit ihrem Programm "Wahnsinn!" tourt die 46-Jährige im April und Mai nächstes Jahr durch Bayern. 

  • Bewertung
    24