Großer Ausbildungsverein Vorbild für den FC Bayern: Top-Talentschmiede VfB!

Sami Khedira, Mario Gomez und auch vier FC-Bayern-Stars wurden in der Talentschmiede des VfB Stuttgart ausgebildet. Manche von ihnen wurden dort bereits zum Star, andere erst auf dem weiteren Karriereweg. Die AZ zeigt aktuelle Spieler, die beim VfB Stuttgart groß wurden. Foto: Augenklick/dpa

Der FC Bayern ist  ein Topklub, aber kein Top-Ausbildungsklub. Hier hat der VfB Stuttgart, gegenüber dem FC Bayern ganz klar die Nase vorn - und einige aktuelle Stars hervorgebracht. Einige spielen auch bei Bayern, wie unsere Galerie beweist. 

München - Zum Saisonabschluss empfängt der Meister FC Bayern den Aufsteiger VfB Stuttgart (am Samstag ab 15.30 Uhr im AZ-Liveticker). Groß gegen Klein - klare Verhältnisse also? Während der FC Bayern seinem Gegner aktuell in der Bundesliga den Rang abläuft, sind die Schwaben zumindest für die Zukunft besser gerüstet. Denn: In Sachen Jugendarbeit läuft der VfB Stuttgart dem FC Bayern ganz klar den Rang ab!

Einige Bundesliga-Hochkaräter und internationale Top-Stars wurden beim VfB ausgebildet. Bekanntester Ex-Stuttgarter ist Weltmeister Sami Khedira, der aktuell bei Juventus Turin unter Vertrag steht und mit Real Madrid 2013/14 die Champions League gewann. Auch Chelsea-Verteidiger Antonio Rüdiger entstammt der Stuttgarter Jugend. 

Vier Bayern-Spieler beim VfB ausgebildet

Nationalstürmer Timo Werner wurde ebenso beim VfB Stuttgart ausgebildet wie Schalkes Thilo Kehrer und Leverkusens Top-Torwart Bernd Leno. 

Auch aktuelle FC-Bayern-Stars wurden in der Schwabenmetropole zu Fußballprofis gemacht: Joshua Kimmich, Sebastian Rudy (der aktuell wieder mit Stuttgart in Verbindung gebracht wird), Keeper Sven Ulreich und Serge Gnabry

Nachwuchsförderung stockt bei Bayern

Beim FC Bayern hingegen ist die Nachwuchsarbeit eine leidige Geschichte. Der letzte Spieler, der den Sprung aus der Jugend zu den Profis schaffte und sich dort durchsetzte, war David Alaba 2010. Seitdem sind alle Nachwuchsspieler eingekauft. 

Vor einem Jahr wurde das neue Nachwuchsleistungszentrum eröffnet, die Talentförderung soll auf Vordermann gebracht werden. Erstes Zeichen: A-Junioren-Spieler Meritan Shabani unterschrieb am Dienstag einen Profivertrag beim FC Bayern, nachdem ihn Jupp Heynckes bereits einmal in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt einsetzte. Ob er sich im Profikader durchsetzt, wird sich zeigen. 

Bis dahin müssen die Bayern auf zugekaufte Spieler, unter anderem vom VfB Stuttgart, vertrauen. Welche aktuellen Top-Spieler beim VfB Stuttgart ausgebildet wurden, erfahren Sie in der Bilderstrecke. 

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. null