Grimmelshausenstraße Feuer in Steinhausener Erdgeschosswohnung - Brandstiftung?

Nach derzeitigen Ermittlungen könnte es sich bei dem Brand auch um eine vorsätzliche Tat handeln. (Symbolbild) Foto: dpa

Während die Bewohner der Wohnung nicht zu Hause sind, brennt das Arbeitszimmer und richtet einen hohen Schaden an. Erste Ermittlungen gehen von Brandstiftung aus.

 

Steinhausen - Am Montagnachmittag meldete sich ein Passant bei der Feuerwehr, der einen Zimmerbrand in einer Erdgeschosswohnung in der Grimmelshausenstraße entdeckte. Die Bewohner waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause - die Feuerwehr musste deshalb die Wohnungstür aufbrechen. Die Einsatzkräfte konnten den Brandherd im Arbeitszimmer schnell löschen. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Ersten Ermittlungen zufolge dürfte das Feuer vorsätzlich von außen gelegt worden sein - das Fenster zum Arbeitszimmer war gekippt.
 

Zeugenaufruf

Wer hat gestern Nachmittag im Bereich der Grimmelshausenstraße Beobachtungen gemacht, welche mit dem Brand in Verbindung stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading