Grammy-Accessoire ist heiß begehrt Pharrell Williams: Wird sein Hut berühmter als er selbst?

P Diddy (rechts) hat seinem Freund Pharrell Williams den berühmten Hut geklaut Foto: iamdiddy/Instagram

Nicht nur seine Rapper-Kollegen scheinen neidisch auf Pharrell Williams Hut zu sein: Auf Google sind die Suchanfragen zu der ungewöhnlichen Kopfbedeckung, die er zuerst bei der Grammy-Verleihung präsentiert hatte, regelrecht explodiert.

 

Los Angeles - Nach den Grammys redete keiner mehr über die Garderobe der Damen - das Fashion-Spotlight bei der Veranstaltung am vergangenen Sonntag lag ganz auf dem überdimensionierten braunen Park-Ranger-Hut von Pharrell Williams (40, "Happy"). Auch Rapper-Kollege P Diddy (44, "Press Play") schien neidisch zu sein - und klaute sich die Kopfbedeckung, um sie auf Instagram zu präsentieren.

Williams selbst kann offenbar nicht mehr von seinem Hut lassen. In der vergangenen Woche wurde er mehrmals mit seinem neuen Lieblings-Accessoire, das von Vivienne Westwood entworfen wurde, in der Öffentlichkeit gesichtet.

Und die beiden scheinen nicht die einzigen zu sein, denen die Kopfbedeckung gefällt: Bei Google sind laut "Daily Mail" die Suchanfragen für Pharrell nach der Grammy-Verleihung nach oben geschossen. In den vergangenen Tagen gab es dann bei den Leuten, die über Google mehr über Pharrells Hut herausfinden wollten, einen Anstieg um 5.000 Prozent, heißt es.

 

0 Kommentare