Glamouröses "Inhorgenta"-Opening Funkelnde Juwelen, glückliche Promi-Paare

"Inhorgenta Jewelry and Opening Show": Andrea Kaiser, Alexander Mazza, Wigald Boning, Mike Kraus und Co. feiern die Eröffnung der Schmuckmesse in München. Die Bilder... Foto: BrauerPhotos/B.Lindenthaler

Für Schmuck-Fans ist München derzeit "The Place to Be". Die große Schmuck- und Uhrenmesse "Inhorgenta" lockt derzeit auch zahlreiche VIPs an die Isar.

München - Hochkarätiger Auftakt der "Inhorgenta" mit 300 VIP-Gästen aus Wirtschaft, Medien, Kultur und Showbiz am Freitag: Zum großen Opening kamen zahlreiche Prominente in die Halle B1 der Messe München, um in die Glamour-Welt von Schmuck, Edelsteinen und Uhren einzutauchen.

Eröffnet wurde die große Schmuck- und Uhrenmesse bereits zum dritten Mal mit einer glamourösen Eröffnungs-Schau. Zahlreiche Top-Models, darunter Zoe Helali (Muse von Star-Designer Guido Maria Kretschmer), zeigten auf dem Catwalk hochkarätige Preziosen.

Beklatscht wurden sie von zahlreichen VIP-Gästen im Publikum, darunter Moderatorin Andrea Kaiser, Moderator Alexander Mazza, Musiker Mike Kraus und Entertainer Wigald Boning.

Andrea Kaiser: "Wunderbare Erinnerung an großartige Momente"

"Diamonds are a Girl’s Best Friend" - das gilt auch für Andrea Kaiser: "Ich bin ein riesengroßer Schmuck-Fan", erzählte die Moderatorin mit leuchtenden Augen. "Deshalb bin ich sehr gerne hier. Schmuck ist eine wunderbare Erinnerung an großartige Momente. Ich trage eigentlich nur Stücke, die eine persönliche Bedeutung für mich haben."

Das ist zum Beispiel seit 20 Jahren der Ehering ihrer Oma. Kaisers Lieblingsstücke sind ihr Verlobungsring und ein Ring, den ich zur Geburt meines Sohnes geschenkt bekommen habe. "Nur Ohrringe trage ich derzeit nicht, weil unser Sohn Tim – er ist 20 Monate alt – immer daran zieht", meinte sie schmunzelnd.

Vor wenigen Tagen war Valentinstag; Wurde sie an diesem Tag von ihrem Ehemann, Rennfahrer Sebastien Ogier, auch mit etwas "Glitzerndem" überrascht? Sie lachte: "Am Valentinstag habe ich leider noch nie Schmuck geschenkt bekommen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich am Tag davor Geburtstag habe. Aber dafür gab es wunderschöne Blumen."

Ihren Ehemann hatte sie nicht mitgebracht, dafür kam sie in Begleitung ihrer besten Freundin Nicolette Pachera. "Mein Mann fährt in Rennen in Schweden – bei Minus 20 Grad. Da bin ich ehrlich gesagt viel lieber hier auf der Schmuckmesse."

Alexander Mazza: "Eine sehr individuelle Sache"

Von wegen Schmuck ist Frauensache: In der Front Row hatten dieses Mal auch einige prominente Männer Platz genommen. Moderator Alexander Mazza zum Beispiel, der mit Frau Viola gekommen war. "Ich moderiere übermorgen den 'Inhorgenta Award' im Postpalast. Da wollte ich mir natürlich auch diesen Abend nicht entgehen lassen. Ich habe gelesen, dass die Inhorgenta in diesem Jahr ein Ausstellerplus von vier Prozent gemacht hat. Das spricht einfach für sich."

In seinen Augen ist Schmuck "eine sehr individuelle Sache". Mazza hält es da "eher klassisch", wie er sagt - er trägt Uhr und Ehering. Nachgefragt bei seiner Frau Viola – ist er auch ein Schmuck-Schenker? Sie nickte: "Ja, mein Mann hat mir zum Beispiel schon zweimal ein wunderbares Armband aus Roségold geschenkt. Allerdings habe ich es schon zweimal verloren. Und nach einem dritten traue ich mich nicht zu fragen."

Frisch verheiratet: Entertainer Wigald Boning hat im Dezember "ja" gesagt und zeigte sich an diesem Abend mit seiner frisch angetrauten Ehefrau, der Opernsängerin Teresa Tiéschky, auf dem Society-Parkett.

"Messen sind immer interessant. Und zum Thema Schmuck haben wir mehr Bezug als zum Beispiel zu Traktoren auf einer Landwirtschaftsmesse. Wir haben uns erst kürzlich anlässlich unserer Hochzeit kürzlich mit dem Thema Schmuck beschäftigt und nach Eheringen gesucht. Ich muss gestehen, dass ich mich erstaunlich schnell an das Tragen des Rings gewöhnt habe", sagt Boning.

Mike Kraus erinnert sich an seine Hippie-Zeit

Neues Paar: Mode-Designerin Joana Danciu zeigte sich erstmals mit ihrem neuen Lebensgefährten Thomas Link (Immobilienunternehmer) in der Öffentlichkeit. Nicht umsonst hatten die beide die Schmuckmesse für den ersten gemeinsamen Auftritt ausgesucht: "Schmuck und Kleider sind eine wunderbare Kombination. Aber weniger ist mehr. Ich trage lieber ein schönes und kostbares Schmuckstück."

Musiker und Fotograf Mike Kraus kam ohne seine Frau Constanze: "Sie passt zu Hause auf unsere Tochter auf", erzählte er. "Ich interessiere mich für Schmuck, auch wenn ich seit meiner Hochzeit nur noch relativ wenig Schmuck trage: einen Ehering und eine Kette mit den Initialen meiner Frau und meiner Tochter. Aber früher zu meiner Hippie-Zeit habe ich ordentlich viel Schmuck getragen."

Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz kam mit Mutter Caroline – aber ohne Ehering: "Diesen bewahrt mein Mann daheim in einer Schatulle auf, und dort ist der Ehering auch bestens aufgehoben. Ich persönlich finde Eheringe spießig. Ich trage lieber Perlenketten und meinen Madonna-Anhänger."

Licht-Installation der Künstlerin Susanne Rottenbacher

Bloggerin Jeannette Graf war beim Event bestens aufgehoben: "Hier werden die neuesten Schmucktrends gezeigt, das interessiert mich als Blogger und Mode-Stylistin natürlich sehr. Ich durfte letztes Jahr auch eine eigene Schmuckkollektion entwerfen. Nach dem großen Erfolg kommt nun im Juni die zweite Kollektion 'Jeanny’s Boho Love'."

Mehr als 1.000 Aussteller aus 42 Ländern zeigen auf einer Hallenfläche von 65.000 Quadratmetern ihre Neuheiten. Zudem ist die Inhorgenta Branchen-Treff für rund 28.000 Fachhändler aus über 70 Ländern.

Auch Mode-Fans kamen auf ihre Kosten: Neben kostbaren Pretiosen wurden auf dem Laufsteg die neuesten Kreationen von angesagten jungen Designern und Labels wie Irene Luft, Veronica Bond, Dawid Tomaszewski, Marcel Ostertag und Minx präsentiert.

Begleitet wurde die Show von einer Multimedia-Show der Münchner VJane Betty Mü. Für optische Akzente sorgte die großartige Licht-Installation der Künstlerin Susanne Rottenbacher. Außerdem dabei: Schauspielerin Christine Zierl, Klaus Dittrich (Chef der Messe München), die Projektleiterin der Inhorgenta München Stefanie Mändlein, Moderatorin Daniela Vukovic, Michael und Daniela Sandvoss, Dunja Siegel und viele mehr.

Lesen Sie hier: Mickie Krause wird aus der Olympia-Playlist gestrichen

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null