Gewinner des Tages Neue Hauptrolle für Meryl Streep

Meryl Streeps (68, "Suffragette - Taten statt Worte") neuestes Kinoprojekt birgt jede Menge politischen Sprengstoff: Nach dem Polit-Thriller "Die Verlegerin" übernimmt die Schauspielerin eine Rolle in "The Laundromat" von Regisseur Steven Soderbergh (55, "Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen"). Der Film über die journalistischen Enthüllungen der sogenannten Panama Papers wird schon jetzt als heißer Oscarkandidat für 2019 gehandelt.

 

Streep hält den Rekord für die meisten Nominierungen in der Geschichte der Oscars, insgesamt wurde sie bereits 21 Mal für den begehrten Preis nominiert. Dreimal konnte sie ihn bisher gewinnen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading