Gewinner des Tages Jessica Biel: Baby statt Filmpremiere

Jessica Biel bei einem Event in New York Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Familie geht vor - dieser Meinung scheint auch Jessica Biel (33, "Total Recall") zu sein. So verzichtete die frischgebackene Mutter laut "New York Post" auf einen Auftritt bei dem Tribeca Film Festival in New York und verbrachte den Abend lieber mit ihrem neugeborenen Sohn Silas Randall.

 

Die Schauspielerin ließ sich dadurch die Premiere ihres neuen Streifens "Bleeding Heart" entgehen. Doch auch in Zukunft könnte Biel bei derartigen Veranstaltungen durch Abwesenheit glänzen - Medienberichten zufolge gedenken sie und Justin Timberlake (34, "What Goes Around...Comes Around") nämlich, ihr Kind in Montana großzuziehen.

 

0 Kommentare