Gewinner des Tages Herzogin Camilla "zerstört" im Tischtennis

In Herzogin Camilla schlummern ungeahnte Talente Foto: imago/PA Images

Der eher etwas biedere Eindruck von Herzogin Camilla (70) scheint zu trügen. Am zweiten Tag ihrer royalen Australien-Reise mit Ehemann Prinz Charles (69) zeigte sie, was wirklich in ihr steckt.

 

Im Athletendorf der Gold Coast Commonwealth Games griff Camilla am heutigen Donnerstag beherzt zum Tischtennisschläger und lieferte sich an der Platte ein spannendes Doppel. Gemeinsam mit Lucy Turnbull (60), der Ehefrau von Australiens Premierminister Malcolm Turnbull (63), machte sie es ihren Gegnerinnen, zwei australischen Boxerinnen, nicht leicht.

"Ich denke, ich überlasse das den Profis", scherzte Camilla zwar über ihre sportliche Performance, doch verstecken muss sie sich ganz und gar nicht. Denn: "Sie hat es zerstört", zitiert die britische Tageszeitung "Evening Standard" eine der gegnerischen Boxerinnen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading