Gewinner des Tages Ben Stiller verewigt sich

Ben Stiller bei der Hand & Footprint Zeremonie Foto: Richard Shotwell/Invision/AP

Der US-Schauspieler Ben Stiller hat sich die Hände schmutzig gemacht - und darüber ist der 48-Jährige auch noch richtig glücklich!

 

Los Angeles - Ben Stiller (48, "Aushilfsgangster") durfte am Dienstag seine Hand- und Fußabdrücke in Los Angeles am berühmten Hollywood Boulevard hinterlassen. "Dies ist sehr, sehr bedeutungsvoll für mich", sagte er danach im Interview mit "E! News". Eine Ehrung dort gilt als exklusiver als ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame, einem Gehweg, der den Hollywood Boulevard quert.

Seine Frau Christine Taylor und seine Kinder Quin und Ella begleiteten ihm zu der Zeremonie. Die Rede auf ihn hielt sein Freund und Schauspielkollege Tom Cruise (51, "Oblivion"). Er lobte Stillers Arbeitsbereitschaft und bedankte sich bei dessen Frau, die darunter leiden musste.

 

0 Kommentare