Gewinner der RTL-Show "Das Supertalent": Lukas Pratschker und sein Hund Falco siegen

Lukas Pratschker und sein Hund Falco sind "Das Supertalent" 2013 geworden. Torsten Ritter belegt den zweiten Platz, Sängerin Viviana Grisafi landete auf Rang drei.

 

Köln - Die Sieger von "Das Supertalent" stehen fest: Lukas Pratschker und sein Hund Falco begeisterten im Finale mit neuen Tricks Publikum und Jury. Nicht nur Bruce Darnell war fasziniert davon, wie schnell der Hund lernt. Designer Guido Maria Kretschmer zeigte sich erfreut darüber, mit wie viel Liebe Hund und Herrchen miteinander umgehen, und Dieter Bohlen fehlten fast die Worte: "Es ist unglaublich, was du mit dem Hund anstellst." Mit 25,48 Prozent der Zuschauerstimmen holten sich Lukas und Falco am Ende den Sieg.

Den zweiten Platz ergatterte Torsten Ritter. Er zeigte im Finale eine Performance mit seinen Devilsticks und als Zugabe einen Trick mit zwei Sticks gleichzeitig. Dritte wurde die 15-jährige Viviana Grisafi. Sie sang im Finale "Run" von Leona Lewis. Für Guido Maria Kretschmer gehört sie "auf eine große Bühne". Auch Lena Gercke war vom Auftritt der 15-Jährigen "überwältigt".

Ein besonderes Highlight war natürlich auch der Auftritt von Weltstar Robbie Williams, der vor winterlicher Kulisse seine Version von "Dream a Little Dream" präsentierte. Nach Handshake mit den Juroren ging er sogar auf Tuchfühlung mit dem Publikum.

"Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading