Gewicht reduziert TV-Star Andreas Giebel speckt 20 Kilo ab

Erschlankt: Andreas Giebel und Frau Karin. Foto: Schneider-Press/Schönberger

20 Kilo hat TV-Star Andreas Giebel ("München 7") abgenommen. Wie der Kabarettist das geschafft hat, erzählt er beim Gong-Brunch.

 

Fast sieht man ihn nicht im fröhlichen Promi-Getümmel, so schlank ist er geworden. Im Ernst: Kabarettist und Schauspieler Andreas Giebel (60, "München 7" und ab Mittwoch in der ARD um 18.50 Uhr in "Watzmann ermittelt"), bekannt für Sprüche und Optik mit Gewicht, ist deutlich erschlankt.

Andreas Giebel nimmt 20 Kilo ab

Beim Musik-Brunch von Radio Gong 96,3 im "arabeska by leonardi" am Arabellapark stellt er das auch mal wieder fest. "Jeder fragt mich, bist du krank, fehlt dir was?", erzählt Giebel grinsend. "Wenn mich die Leute sehen, da muss ich sagen, nein, gar nichts. Mir geht’s super gut, ich habe in den letzten zwei Jahren gute 20 Kilo abgenommen. Einfach so!"

Wirklich: einfach so?

Der TV-Star weiter: "Ich habe gemerkt, dass mir die halben Portionen beim Essen reichen – ja, und dann sind sie gepurzelt – die Pfunde." Seine Frau Karin ergänzt augenzwinkernd: "Ist schon noch genügend dran."

200 Gäste beim Gong-Brunch

Auf Einladung von Big Boss Schorsch Dingler brunchten 200 Gäste – darunter: Musiker Leslie Mandoki, Regisseur Sepp Vilsmaier mit Birgit Muth, Hansi Kraus mit Enkel Pepe, Jürgen Tonkel, Didi Küffer, CSU-OB-Kandidatin Kristina Frank mit Mann Felix, Grüne-OB-Kandidatin Katrin Habenschaden mit Mann Björn, Günter Steinberg, Günther Sigl.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading