Gesundheitsministerium Bayerische Badeseen: Wasser ist "ausgezeichnet"

Gutes Zeugnis für die Badeseen in Bayern. Foto: dpa

Fast alle bayerischen Badeseen ermöglichen auch in diesem Sommer Abkühlung ohne Gesundheitsrisiko. Dies ergibt sich aus der aktuellen Badegewässerkarte.

 

München - Bayern wälzt sich in diesen Tage unter der Hitze. Was gibt's da besseres als eine Abkühlung im Badesee. Die bieten derzeit eine einwandfreie Wasserqualität, wie das Gesundheitsministerium mitteilte.  Ein Blick auf die Badegewässerkarte zeigt: die bayerischen Badeseen sind ausgezeichnet. Die Karte liefert einen Überblick über die Auswertung der Wasserproben. 356 der 377 EU-Badestellen in Bayern wurden demnach aus "ausgezeichnet" bewertet, 13 als "gut", nur zwei als "ausreichend" oder "mangelhaft". Dies teilte Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) am Donnerstag in München mit.

 

0 Kommentare