Gesund durch den Winter Mit diesen sechs Tipps verringert sich das Erkältungsrisiko

Erkältungen im Winter müssen nicht sein: Mit den richtigen Tipps kann man vorbeugen Foto: Yellowj/Shutterstock.com

Der Winter steht vor der Tür, die Erkältungszeit ist eingeläutet. Doch mit diesen sechs Tipps beugt man einer Erkältung vor und reduziert deutlich das Risiko, einige Tage im Bett verbringen zu müssen.

 

Sobald am Jahresende die Temperaturen sinken, steigt das Risiko einer Erkältung enorm. Doch mit den richtigen Tipps kann schniefenden Nasen und kratzenden Hälsen ganz einfach vorgebeugt werden. So haben Erkältungen keine Chance und dem Vergnügen im Schnee steht nichts mehr im Weg.

1. Händewaschen nicht vergessen!

Gerade wenn die Temperaturen fallen und es herbstlich wird, ist man anfälliger für Keime und Erreger. Deswegen: Nicht nur nach dem Toilettengang sowie vor und nach dem Essen die Hände ausgiebig mit Seife waschen, sondern auch mal zwischendurch.

2. Auf Zink im Essen achten

Wichtig ist natürlich eine gesunde Ernährung: Lebensmittel wie Rindfleisch, Hühnchen oder Spinat enthalten sehr viel Zink und unterstützen so das körpereigene Immunsystem.

3. Ausreichend Sonne tanken

Klar: Im Herbst gibt es nicht mehr so viele Sonnenstunden wie noch einige Monate zuvor. Umso wichtiger ist es, möglichst viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Gerade Vitamin D bildet sich in der Haut durch direkte Sonneneinstrahlung und somit sinkt das Risiko einer Atemwegsinfektion.

4. Häufiger zu Knoblauch greifen

Knoblauch hat erwiesenermaßen einen antiviralen Effekt und beugt somit schwerwiegenden Entzündungskrankheiten vor. Außerdem sollen zahlreiche seiner Wirkstoffe ebenfalls vor Erkältungen schützen.

5. Stress-Situationen vermeiden

Studien haben erwiesen, dass gestresste Menschen häufiger krank sind. Stress schwächt nämlich das Immunsystem deutlich. Wer mehr Ruhephasen einlegt schützt sich vor Krankheiten.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading