"Gespannt auf reines Webformat" Andreas Türck produziert Lifestyle-Web-Show mit Sonya Kraus

Sonya Kraus ist zurück auf dem Bildschirm - jedoch nicht im TV, sondern im Internet. Die Moderatorin wird ab dem heutigen Dienstag das neue Gesicht des Lifestyle-Magazins "life & harmony". Die gebürtige Hessin löst damit Kerstin Linnartz ab, die bisher durch die Webshow führte.

 

Berlin - Moderatorin Sonya Kraus (40, "Baustelle Body: Sonya's Secrets") steht wieder vor der Kamera. Doch diesmal ist die Blondine nicht für ihren Haussender ProSieben im Einsatz, sondern für Yahoo und somit auch nicht im TV, sondern im Internet. Ab dem heutigen Dienstag wird Kraus das neue Gesicht der Webshow "life & harmony", das bisher von Kerstin Linnartz (37) moderiert wurde.

Die Show wird sich rund um Themen wie Sex, Beauty, Partnerschaft und Wellness drehen. Für Lifestyle-Expertin Kraus also kein Neuland. "Yahoo 'life & harmony' bietet einen unterhaltsamen Mix an Themen, die mich auch persönlich interessieren. Als 'Fernsehfrau' bin ich jetzt sehr gespannt auf ein reines Webformat", wird die Moderatorin vom Branchendienst "kress.de" zitiert.

Und auch der stellvertretende Geschäftsführer von Yahoo, Steffen Hopf, freut sich auf die Zusammenarbeit mit der blonden Powerfrau: "Mit Sonya Kraus konnten wir eine erfahrene Moderatorin für Yahoo 'life & harmony' gewinnen, die sich mit Lifestyle-Themen bestens auskennt und in der Zielgruppe hervorragend ankommt".

Hinter den Kulissen zieht übrigens ein weiteres TV-Schwergewicht die Strippen. Produziert wird die Webshow nämlich vom ehemaligen Talkmaster Andreas Türck, der seit geraumer Zeit auf kabeleins das Magazin "Abenteuer Leben" moderiert.

Die Webshow, die bereits in die fünfte Staffel startet, wird immer Dienstags auf "www.lifeandharmony.de" zu sehen sein. Kraus wird in ihren ersten Folgen mit Ernährungsmythen aufräumen, sich in "Become Sonya Kraus" ungeschminkt vor der Kamera zeigen und auch über skurrile Themen wie Fußfetischismus sprechen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading