Gesehen im Lehel Was schwimmt da in der Isar?

An der Maximiliansbrücke treibt am Mittwoch eine Gitarre in der Isar. Foto: Djordje Matkovic

Unter der Maximilisansbrücke hat AZ-Leser Djordje Matkovic am ersten Weihnachtsfeiertag eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht.

 

Lehel - Am ersten Weihnachtstag habe ich nachmittags einen Spaziergang durch München gemacht. Was ich unter der Maximiliansbrücke gesehen habe, hat mich sehr erstaunt. Eine Gitarre hat sich als Treibgut mit dem Hals an einer Kaskade verhakt und eine tragisch-komische Szene verursacht.

Ich hoffe, dass der Gitarren-Besitzer keinen Schaden erlitten hat. Es wäre interessant, zu erfahren, was passiert ist - vielleicht weiß jemand mehr?

 
Haben Sie auch besondere Fotos aus Ihrem Stadtteil? Über was haben Sie sich gefreut, worüber geärgert? Mailen Sie Ihren Beitrag an stadtviertel@abendzeitung.de.

Hier können Sie die Fotos auch gleich hochladen
.
  

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading