George Clooney, Johnny Galecki und Co. Das machen die "Roseanne"-Stars heute

Ein Herz und eine Seele: Die beiden Schwestern Jackie (li.) und Roseanne Foto: ddp images

Fast könnte man meinen, die Stars der Kultserie "Roseanne" sind mittlerweile allesamt in der Erfolgsserie "The Big Bang Theory" gelandet...

 

München - Für Millionen Fans wird Laurie Metcalf wohl für immer die Schwester von Roseanne bleiben.

Die Schauspielerin, die am Dienstag ihren 60. Geburtstag feiert, gehörte von 1988 bis 1997 zur Kultserie "Roseanne". Neun Staffeln lang gab sie die jüngere Schwester der Titelheldin und räumte dafür unter anderem drei Emmys ab.

Doch wie ist es ihr und den übrigen Cast nach dem Aus der Erfolgssitcom ergangen?

Roseanne Barr

Roseanne Barr ist heute kaum wiederzuerkennen Foto:Invision2014

Die Schauspielerin Roseanne Barr (62) spielte nicht nur die Hauptrolle, sondern lieferte auch die Geschichten rund um die Familie Connor. Da die Serie ihren Namen trug, konnte sich die heute 62-Jährige jede Menge Freiheiten herausnehmen. Gegen den Willen des Senders ABC griff sie Themen wie Homosexualität, Abtreibung oder Masturbation auf. Doch der Erfolg gab ihr Recht. Über 30 Millionen Zuschauer verfolgten die Serie in den USA zu besten Sendezeit.

Nach dem Aus der Serie konnte Barr nicht mehr an ihren großen Erfolg anknüpfen. Ihre eigene Talkshow "The Roseanne Show" lief gerade mal zwei Jahre im TV. Gastauftritte in Serien wie "General Hospital", "Die Nanny" oder zuletzt "The Millers" folgten sporadisch. Für Schlagzeilen sorgte untere anderem ihr Ausflug in die Politik. 2011 verkündete sie, als Kandidatin der Kleinpartei "Peace and Freedom" gegen Barack Obama ins Rennen um die Präsidentschaft zu ziehen, um die Aufmerksamkeit auf Ökonomie und Gesundheit zu lenken. Zuletzt machte sie mit der Enthüllung, dass sie ihr Augenlicht verliere, von sich reden.

John Goodman

Für John Goodman war die TV-Serie "Roseanne" das Karriere-Sprungbrett Foto:Richard Shotwell/Invision/AP

John Goodman (62) ist auch heute noch im wahrsten Sinne dick im Geschäft. Der übergewichtige Schauspieler gab in der Serie Roseannes Ehemann Dan. Nach dem Ende der Sitcom glänzte er in Kultfilmen wie "The Big Lebowski" von den Coen-Brüder oder in den Oscar-prämierten Filmen "The Artist" und "Argo". Seit 2013 spielt er eine der Hauptrollen in der Web-Serie "Alpha House".

Laurie Metcalf

Für ihre Rolle als "Jackie" heimste Laurie Metcalf jede Menge Preise ein Foto:Richard Shotwell/Invision/AP

Die Rolle als Roseannes jüngere Schwester Jackie bescherte Laurie Metcalf (60) den großen Durchbruch. Im Kino war sie unter anderem als durchgeknallte Reporterin im Kinofilm "Scream 2" zu sehen. Ihre größten Erfolge feierte sie jedoch im TV und gehört als Mutter von Dr. Sheldon Cooper zum erweiterten Cast der Kult-Sitcom "The Big Bang Theory". Seit 2013 spielt sie die Hauptrolle in der Comedy-Krankenhausserie "Getting On - Fiese alte Knochen".

Lecy Goranson

Lecy Goranson hielt die Fans mit ihren Serien-Ausstiegen auf Trab Foto:2012 Invision

Lecy Goranson (40) spielte die älteste Tochter Becky und sorgte vor allem mit ihrem Ausstieg 1993 für Furore. Zwar kehrte sie 1995 wieder zurück, nur um ein Jahr später erneut aus der Serie auszusteigen. So spielte Goranson im Wechsel mit der neu verpflichteten Sarah Chalke (38) die Rolle der Becky. Klar, dass dieses Wechselspiel auch in der Serie selbst immer wieder mit jeder Menge witzigen Seitenhieben versehen wurde.

Sarah Chalke

Bei "Roseanne" nur Zweitbesetzung: Sarah Chalke Foto:Jordan Strauss/Invision/AP

Während Goranson nach dem Aus der Serie größtenteils in der Versenkung verschwunden ist, nahm die Karriere von Chalke jetzt erst richtig Fahrt auf. Die Blondine spielte eine der Hauptrollen in der erfolgreichen Krankenhausserie "Scrubs", auch in der Erfolgssitcom "How I Met Your Mother" war die 38-Jährige zu sehen.

Sara Gilbert

Sara Gilbert schaute in zahlreichen Erfolgsserien vorbei Foto:Richard Shotwell/Invision/AP

Sara Gilbert (40) gab die mittlere Tochter Darlene und ist auch heute noch regelmäßig im TV zu sehen. Ihre Rolle der Dr. Leslie Winkle in "The Big Bang Theory" führte sie wieder mit ihrem Serien-Ehemann David (Johnny Galecki) aus "Roseanne" zusammen. Zudem war sie in mehreren Folgen der Krankenhausserie "Emergency Room" zu sehen. Seit 2010 gehört sie zum Moderatorenteam der US-Show "The Talk".

Michael Fishman

Michael Fishman blieb eine erfolgreiche Schauspielkarriere (bisher) verwehrt Foto:Jordan Strauss/Invision/AP

Michael Fishman (33) spielte das Nesthäkchen der Familie: D.J. Danach folgte eine überschaubare Zahl an Gastauftritten in Serien wie "Seinfeld" oder eine kleine Rolle in Steven Spielbergs "A.I. - Künstliche Intelligenz". Schließlich zog er sich ganz aus dem Showbiz zurück und arbeitet vornehmlich hinter der Kamera.

Johnny Galecki

Dank "The Big Bang Theory" hat Johnny Galecki ausgesorgt Foto:Chris Pizzello/Invision/AP

Johnny Galecki (40) gehört heute dank seiner Rolle des Dr. Leonard Hofstadter in der Serie "The Big Bang Theory" zu einem der bestbezahlten Serienschauspieler. Zuvor war er unter anderem in Filmen wie "Ich weiß, was du letzten Sommer gemacht hast", "Vanilla Sky" oder "Hancock" zu sehen.

George Clooney

Auch George Clooney war in einigen Folgen der Serie zu sehen Foto:Jonathan Short/Invision/AP

Ja, auch ein George Clooney (54) fing einmal beim Fernsehen an. Vor seinem Durchbruch mit "Emergency Room" spielte er in mehreren Folgen von "Roseanne" Jackies gewalttätigen Freund Booker. Heute gehört er zur absoluten A-Riege der großen Hollywood-Stars.

 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading